• Willkommen auf der HP der Bordeline - Selbsthilfegruppe Ludwigshafen

    Willkommen auf der HP der Bordeline - Selbsthilfegruppe Ludwigshafen

    Jeder sollte wissen, dass er nicht alleine ist und nicht einsam sein muss!
  • 1

Borderline Persönlichkeitsstörung

Was versteht man unter diesem Begriff?

Es wird sicherlich nicht DIE Boderlinepersönlichkeitsstörung geben, sondern so viele Störungen, wie es Betroffene gibt. Aber es gibt Übereinstimmungen, hier seien Instabbilitat von Stimmungen, Gefühlen und Emotionen. Allein die unterschiedliche Ausprägung ergibt die Bandbreite. Zwischenmenschliche Probleme sind besonders gravierend, weil die Person, die einem nahesteht, die man liebt und von der man geliebt wird, wenig helfen kann.

Die gestörte Selbstwahrnehmung ergibt sich aus raschen Stimmungswechseln und der damit verbundenen verzerrten Selbstwahrnehmungen. Sie ist ein Krankheitsbild, das in ihrer Komplexität unterschätzt wird. Dieses psychatrische Krankheitsbild der instabilen Persönlichkeitsstörung wird mit Borderline bezeichnet. Soviel zu Anamnese, zur Theorie.

Nun geht es in unserer Selbsthilfegruppe nicht darum, ärztliche Diagnosen zu manifestieren, umzudefinieren oder anzuzweifeln, wir wollen den Betroffenen in Notsituationen und dem Alltagsleben helfend die Hand reichen.

Wir haben herausgefunden, dass Zuhören. insbesonder das zu hören, was zunächst nicht ausgesprochen wird, helfen kann. Unser Ziel, manchmal ein Fernziel ist, dass der Betroffene in der Lage ist, sich selbst zu akzeptieren, wie er ist. Auch wenn er sich anfangs nicht versteht. Es darf aber keine resignierende Akzeptanz werden. Die ersten Fortschritte werden oft in der Gruppe erzielt. Der rationale Sachverstand vermittelt dem Betroffenen, dass die anderen gar nicht verrückt sind und trotzdem einen selbst akzeptieren können.

Diese Selbstwertdefizite entstehen auch durch traumatische Erlebnisse und nun kommen teilweise Probleme auf die Gruppe zu, die sie selbt nicht versteht und insbesondere verkraftet, an dieser Stelle kommen unsere erfahrenen Therapeuten ins Spiel, die das Geschehen leiten und steuern.

Wenn jemand sich selbst wieder als solches akzeptiert, mit allen Macken, Kanten und Unzulänglichkeiten, kann das zu einem Einstieg in eine andere, wahrscheinlich bessere Lebenssituation sein, mitunter ist da auch der Weg das Ziel.

Drucken E-Mail

 

 

 

 

 

 

Dein Weg zu uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.